Wann macht ein Forward Darlehen Sinn?

Finanzieren in Zeiten von Corona - Überlegungen!

Gehen die Darlehenszinsen herunter oder ist ein Zinsanstieg zu erwarten? Sollte ich den Zinsmarkt erst noch weiter beobachten? Ich habe ein Angebot von meiner Bank und weiß nicht, wie ich mich entscheiden soll. Viele Fragen ergeben sich für eine mögliche und zeitnahe Zinssicherung. Diese Entscheidung ist schwierig, weil einige Aspekte zu berücksichtigen sind.

Was bedeutet nun für uns ganzheitlich im Zusammenhang mit einer Finanzierung?  Hier meine Tipps:

Tipp 1 -  Lösen Sie sich von dem Gedanken, dem besten Zins nachzujagen. Wichtiger ist eine dauerhaft tragbare Rate, die Sie flexibel gestalten können.

Tipp 2 -  Sichern Sie sich hohe Flexibilität durch Sondertilgungsrechte und Tilgungssatzwechsel! Die Erfahrung zeigt allerdings, dass Sondertilgungen kaum genutzt werden. Daher ist zu prüfen, welche Bank ohne Zinszuschlag diese Möglichkeit anbietet. Haben Sie einen Blick auf Ihre Einkünfte im Rentenalter. Sie möchten doch sicher entspannt Ihren Ruhestand genießen. Wie hoch darf die monatliche Belastung dann sein?

Tipp 3 – Sie sind Unternehmer oder Freiberufler? Als Selbstständiger ist eine durchdachte Planung sehr wichtig, denn es werden die private und die unternehmerische Finanzstärke ganzheitlich betrachtet!  Sie haben eine laufende Finanzierung und möchten eine Anschlussfinanzierung bei einer anderen Bank prüfen lassen. Der erste Blick geht auf Ihre Bonität und die laufenden Zahlungsverpflichtungen. Die Steuerbescheide mit den Steuererklärungen der letzten 3 Jahre und betriebswirtschaftlichen Auswertungen sowie die lückenlose Zahlung der laufenden Kredite sind wichtige Aspekte für die Kreditanalyse einer Bank. Holen Sie sich selbst jährlich eine Auskunft Ihrer privaten Schufa und der Creditreform, damit Sie informiert sind, wie die Bewertung Ihrer Bonität aussieht.

Tipp 4 – Ihre Gesundheit – Ihr Geheimnis! In Darlehensanträgen wird zwar nicht nach Ihrem Gesundheitszustand gefragt, aber Sie sollten Ihre gesundheitliche Situation dennoch berücksichtigen. Wenn Sie oder Ihr mitfinanzierender Partner an einer chronischen Erkrankung leiden, die möglicherweise eine Erwerbsunfähigkeit nach sich ziehen könnte, ist ein Forward Darlehen eine wichtige Prävention! Sie sichern sich heute eine tragbare Rate, auch wenn sich Ihr Einkommen verändert würde.

Tipp 5 - Immobilien, als Kapitalanlage sind für manche reizvoll und können ein Teil Ihrer Altersvorsorge darstellen. Ich muss mir über die künftige Verantwortung bewusst sein, die ich gegenüber dem Mieter und meiner eigenen Finanzsituation dauerhaft haben werde. Rücklagen und Versicherungen bieten einen Risikoschutz! Bedenken Sie den Einfluss der zu versteuernden Mieteinnahmen auf Ihre Liquidität. Passt finanziell alles gut zusammen?

Gedanken, zusammengestellt von Veronika Podzins im Mai 2020

 

   


Termin vereinbaren

Termin vereinbaren

Sie wünschen:


 
Schließen
loading

Video wird geladen...