Versicherungsmakler Podzins GmbH & Co.KG | Kaltenkirchen

Fragen? Rufen Sie uns an.

04191-8027064

Motorradversicherung

Motorradversicherung

Für Ihr Motorrad finden wir die richtige Motorradversicherung zum richtigen Preis und Versicherungsschutz, sei es ein Motorrad, Trike, Eigenbau oder Motorrad mit Beiwagen.

Der Versicherungsschutz kann sich dabei auf die Motorradhaftpflicht, die Motorradteil -oder vollkaskoversicherung sowie weiterer zusätzlicher Einschlüsse erstrecken.

Bei uns können Sie auf aktuelle Tarife, Beiträge und Top-Leistungen zählen.

  • Versicherung vergleichen, Beitrag sparen und bessere Leistungen erhalten
  • Neuwertentschädigung + Kaufwertentschädigung
  • Mader- und Tierbiss inkl. Folgeschäden
  • Kollision mit Tieren aller Art
  • Rabattschutz, Fahrerschutz, GAP-Deckung

Motorradversicherung - Weiterführende Informationen

Umfang des Versicherungsschutzes

Motorrad-Haftpflichtversicherung

Sie ist die Pflichtversicherung für Ihr Motorrad und muss Gesetzes wegen zwingend vorhanden sein, wenn Sie Ihr Motorrad auf öffentlichen Straßen und Wegen nutzen.

Die Motorrad-Haftpflichtversicherung kommt für Schäden auf, die Sie Dritten aus der Nutzung des Fahrzeugs zufügen. Die Motorradversicherung kommt dabei für Personen-, Sach -und Vermögensschäden auf.

 

Motorrad-Teilkaskoversicherung

Je nach Wert Ihres Gefährts sollten Sie über eine Teilkaskoversicherung nachdenken. Sie kommt für von außen auf Ihr Motorrad einwirkende Ereignisse auf und entschädigt Ihren finanziellen Schaden.

Folgende Ereignisse sind hier denkbar:

  • Diebstahl
  • Zusammenstoß mit Tieren
  • Mader -oder Tierbiss sowie Folgeschäden darauf
  • Brand, Explosion
  • Sturm, Hagel, Überschwemmung
  • Kurzschluss an Verkabelungen

Eigenschäden und Vandalismus sind in der Motorrad-Teilkaskoversicherung nicht versichert. Die Absicherung gegenüber diesen Gefahren ist nur über die Vollkaskoversicherung darstellbar.

 

Motorrad-Vollkaskoversicherung

Über die Vollkasko wird in der Motorradversicherung der Umfang des Versicherungsschutzes deutlich erweitert, denn hier sind zusätzlich Eigenschäden sowie Vandalismus versichert.

Verursachen Sie bspw. einen Verkehrsunfall, so wird über die Motorrad-Haftpflicht der Schaden am gegnerischen Fahrzeug bezahlt. Ist Ihr Motorrad dementsprechend ebenfalls von einer Beschädigung betroffen, sprechen wir von einem Eigenschaden, so haben Sie ohne Vollkaskoversicherung keine Entschädigung durch Ihre Versicherung zu erwarten.

Ähnlich sieht es im Fall eines Vandalismusschadens aus. Beschädigen Fremde/Dritte Ihr Fahrzeug mutwillig und sind z.B. nicht mehr durch die Polizei ermittelbar, kann Ihnen nur die Motorrad-Vollkasko helfen.

In vielen Fällen haben Sie über Ihre Teilkaskoversicherung keinen Leistungsanspruch, wenn nicht z.B. auch der Tatbestand eines Brandes oder etwa eines Einbruchsdiebstahls besteht, sondern es sich ausschließlich um die mutwillige Beschädigung handelt.

Weitere wichtige Leistungen in der Vollkaskoversicherung

  • Kaufpreis- und Neupreisentschädigung
  • Verzicht auf Abzug durch grobe Fahrlässigkeit
  • Schadenbedingter Treibstoffersatz
  • Erweiterte Eigenschadendeckung für Schäden auf eigenem Grundstück

 

Weitere Zusatzbausteine

Fahrerschutz

Verursachen Sie einen selbstverschuldeten Unfall und kommen Personen zu Schaden, wird Schmerzensgeld fällig. Die Leistung erbringt die KFZ-Haftpflichtversicherung für alle Insassen, außer für den Fahrer. Diese Lücke schließt der Fahrerschutz, indem er Sie so stellt, als hätten Sie als Beifahrer im Auto gesessen.

Schutzbrief

Der Schutzbrief in der Motorradversicherung gleicht einer Pannenhilfe. Bleiben Sie mit Ihrem Fahrzeug liegen, so wird Ihnen mit einer Abschlepphilfe zur nächsten Werkstatt geholfen oder Ihr Motorrad wieder betriebsbereit gemacht. Aber Achtung, einige Verträge beinhalten eine sog. Kilometerklause, wer also in Kaltenkirchen oder eben Nahe seine Wohnortes eine derartige Panne erleidet, hat keine Hilfe zu erwarten. Nicht so in den Tarifen die wir Ihnen als Versicherungsmakler Podzins empfehlen.

Rabattschutz

Nach einem ersatzpflichtigen Schaden stuft der Versicherer Ihren Rabatt zurück, dadurch können sich Ihre Beiträge massiv erhöhen.
Mittels dieses Einschlusses kann die Rückstufung Ihrer Schadenfreiheitsklasse sowohl in der KFZ-Haftpflichtversicherung als auch KFZ-Vollkaskoversicherung abgewehrt werden. Für in der Regel einen Schaden im Jahr kann dies verhindert werden, sodass Sie zwar im Hintergrund gestuft werden, aber keinen Mehrbeitrag zahlen müssen.
Ausnahmen versichern auch zwei Schäden im Jahr.

Verkehrsrechtsschutz

Kommt es zu Streitigkeiten mit anderen Verkehrsteilnehmern, Verkäufern oder den Behörden und ist dann anwaltliche Hilfe notwendig, so trägt die Verkehrsrechtsschutzversicherung die Kosten.

Werkstattbindung

Mittels der Werkstattbindung kann der Beitrag in der Kasko-Versicherung reduziert werden.
In Schadenfällen müssen Sie bei Abschluss der Werkstattbindung eine von der Versicherungsgesellschaft vermittelte Werkstatt aufsuchen, ansonsten erhöht sich für diesen Schadensfall die Selbstbeteiligung.

GAP-Deckung

Ist das leasing -oder kreditfinanzierte Fahrzeug zum Schadenzeitpunkt bei einem Totalschaden (auch Diebstahl) weniger wert als die noch offene Restforderung der Leasingraten oder des Kredits, so entsteht ein Betrag (GAP), den Sie begleichen müssen, obwohl Sie gar nicht mehr im Besitz des Fahrzeugs sind. Die GAP-Deckung gleicht diese Lücke/Differenz bei z.B. der Bank aus. 

Auslandsschutz

Die Versicherungssummen in anderen Ländern reichen oft nicht aus, um den entstandenen Schaden bei unverschuldeten Unfällen zu ersetzen. Der Auslandschutz sichert eine Entschädigung nach deutschem Recht.


  Wir klären mit Ihnen vor der Antragstellung die wichtigen Fragen

  • Fahren Sie mit einem Beiwagen
  • Fahren Sie zu zweit auf dem Motorrad
  • Besteht im Ausland Versicherungsschutz, wo endet er vielleicht
  • Sind alle möglichen Rabatte genutzt für z.B. Abstellgaragen, Eigentumsbesitzer, Beamte
  • Was gilt es bei kredit -oder leasingfinanzierten Fahrzeugen zu beachten
  • Was bedeutet Kauf -oder Neuwertentschädigung, wann gilt sie
     

Versicherungsmakler Podzins in Kaltenkirchen
Kieler Straße 12
24568 Kaltenkirchen
E-Mail mail@vp-makler.de
Telefon 04191/8027064
Fax 04191/8027067


Fragen rund um die Motorrad-Versicherung

Motorradzulassung - EVB-Nummer

Ihr Fahrzeug können Sie mit der Elektronischen Versicherungsbestätigung - EVB-Nummer bei der ortsnahen Zulassungstelle vornehmen.

Die EVB-Nummer erhalten Sie direkt von uns, bei uns im Büro, telefonisch, per E-Mail oder SMS       
Im Idealfall haben wir für eine reibungslose Beantragung vorher gemeinsam mit Ihnen die KFZ-Versicherung berechnet, da die EVB-Nummer der jeweiligen Gesellschaft zugeordnet ist. 

Motorradversicherung wechseln

Bei folgenden Ereignissen haben Sie die Möglichkeit Ihre Motorradversicherung zu wechseln

  • Vertragsablauf – in der Regel ist der 30.11. der letzte Kündigungstermin
  • Beitragserhöhung
  • Schadenfall
  • Abmeldung Ihres derzeitigen Fahrzeugs und Anmeldung eines neuen Fahrzeugs

Bei einigen Versicherungen kann es vorkommen, dass auch ein unterjähriger Vertragsablauf vereinbart ist, sodass der 30.11. eines Jahres nicht immer als Wechseltermin möglich ist.

Ein Motorradunfall, was ist zu tun?

  • Ruhe bewahren, überprüfen Sie, ob Sie oder jemand anderes verletzt wurde
  • In folgenden Fällen sollte auf jeden Fall die Polizei hinzugezogen werden: Bei Personenschäden, Fahrerflucht, Verdacht auf Alkoholkonsum oder unklarer Schuldfrage
  • Tauschen mit Ihrem Unfallgegner alle wichtigen Informationen wie Name, Kennzeichen, Versicherungsscheinnummer und Versicherungsgesellschaft aus
  • Dokumentieren Sie den Unfall mit Fotos
  • Geben Sie kein Schuldgeständnis ab, setzen Sie sich zunächst mit Ihrer Versicherung oder uns in Kontakt
  • Um die Aufzählung abzuschließen informieren wir unsere Kunden mit einer Liste von Verhaltenstipps im Schadenfall

Angebot und Vergleich zur Motorradversicherung anfordern!

Wir erstellen Ihnen gerne ein Vergleichsangebot.


 
Schließen
loading

Video wird geladen...