Versicherungsmakler Podzins GmbH & Co.KG | Kaltenkirchen

Fragen? Rufen Sie uns an.

04191-8027064

Auslandsreisekrankenversicherung

Auslandsreisekrankenversicherung

Ersparen Sie sich hohe Kosten und viel Stress im Ausland durch zu hoch abgerechnete Leistungen oder das nicht Akzeptieren Ihrer Europäischen Krankenversicherungskarte durch eine Auslandsreisekrankenversicherung ab 9€/Jahr für alle privaten Reisen eines Jahres bis 56 Tage je Reise.

Lassen Sie sich mit der Auslandsreisekrankenversicherung weltweit als Privatpatient behandeln.

 

Top-Leistungen und günstige Beiträge mit Versicherungsmakler Podzins in Kaltenkirchen:

  • Versicherungsschutz bereits ab 9 € / Jahr
  • Medizinisch sinnvoller Rücktransport in voller Höhe
  • Bergungskosten bis 10.000 €
  • 100 % Kostenübernahme für ambulante, stationäre und zahnärztliche Behandlung
  • 100 % Heilmittel, Hilfsmittel, Arznei-/Verbandmittel sind mitversichert

 


Näheres zur Auslandsreisekrankenversicherung

Sinnvoller Versicherungsschutz zum günstigen Beitrag
Die Auslandsreisekrankenversicherung ist als Ergänzung zur gesetzlichen Krankenversicherung zu verstehen und stellt Sie im Ausland so, als wären Sie Privatpatient. Über die Europäische Krankenversicherungskarte (Rückseite Ihrer Krankenkassenkarte) besteht im Grunde genommen bereits ein guter Versicherungsschut für Reisen innerhalb der EU-Länder, nur leider gibt es diverse Probleme für die Krankenkassenmitglieder bei der Nutzung dieser Karte.

Die private separate Absicherung ist immer dann sinnvoll, wenn man Deutschland verlässt, da es des Öfteren vorkommt, dass Ärzte im Ausland eine Goldgrube wittern und zu hoch oder als Privatrechnung abrechnen. Diese Rechnungen werden von der Krankenkasse in der Regel nicht in voller Höhe oder unter Umständen gar nicht übernommen, sodass Sie auf einen Teil der Kosten sitzen bleiben.

Mit der Auslandsreisekrankenversicherung können Sie sich zum Einen also vor horrenden Abrechnungen schützen, viel Geld sparen und zum Anderen auf sehr gute Leistungen zurückgreifen und eine 24 H - Service-Hotline mit diversen Übersetzern in Anspruch nehmen, falls es sprachliche Barrieren gibt.

Wichtige Leistungen im Überblick:

  • Ambulante Heilbehandlung zu 100%
  • Arznei-/Verbandmittel zu 100%
  • Heil- und Hilfsmittel bei aktuem Bedarf wie z.B. Krücken zu 100%
  • Stationäre Heilbehandlung im Krankenhaus zu 100%
  • Diverse Krankenhausleistungen zu 100%
  • Zahnärztliche Behandlungen zu 100%
  • Schmerzstillenden Zahnbehandlung, notwendiger Zahnersatz/Kieferorthopädie zu 100%
  • Krankenrücktransport zu 100%
  • Bergungskosten für Suche, Rettung und Bergung bis 10.000 €
  • Überführungskosten nach Todesfall zu 100%

 

Geschäftliche Reisen oder länger als 56 Tage andauernde Auslandsaufenthalte
Sind Sie geschäftlich im Ausland oder länger als 56 Tage, so muss die tageweise Absicherung des Auslandsaufenthalts gewählt werden, da es sich hierbei nicht mehr um kurzfristige oder private Angelegenheiten handelt. Hierbei wird ein Beitrag pro Tag entrichtet.

Tipp: Fragen Sie Ihren Arbeitgeber, ob dieser nicht ggf. bereits eine Versicherung für Sie oder           
          generell für die Arbeitnehmer abgeschlossen hat.

 

Versicherungsschutz über die gesetzliche Krankenversicherung
Wer lieber nach Mallorca, Barcelona oder London fliegt, als seinen Urlaub an der Ostsee zu verbringen, der sollte vorher überprüfen, wie die ambulante und stationäre Versorgung kostentechnisch für sich im Ausland aufgestellt ist.

Innerhalb der EU-Mitgliedsstaaten und einigen weiteren Ländern besteht über die gesetzliche Krankenversicherung über die Europäische Krankenversicherungkarte (EHIC) Versicherungsschutz, diese finden Sie auf der Rückseite Ihrer Krankenkassenkarte.

Mit dieser Karte erhalten Sie auch im Ausland Zugang zu den öffentlichen Versorgungsmitteln bei akut auftretenden Krankheiten, Verletzungen oder Gebrechen. Bereits kranke oder chronisch kranke Menschen sollten diese Angelegenheiten vor Abreise mit der Krankenkasse absprechen, damit sie im Urlaub keine böse Überaschung erleben.

 

Das Problem mit der Europäischen Krankenversicherungskarte
Auch bei europaweit einheitlicher Gestaltung und Anerkennung der Karte, herschen hier oft Probleme, sodass viele Ärzte und Krankenhäuser im Ausland die Karte nicht akzeptieren.

Gesetzlich versicherte bleiben daher oftmals auf einen Teil der Kosten sitzen oder erhalten gar keine Leistung.

Fadenscheinige Ausreden oder das Bestehen darauf, dass eine private Rechnung ausgestellt wird oder in Vorleistung gegangen wird, zwingen Sie dazu womöglich eine total überzogene Rechnung in Kauf zu nehmen.

Wer will Ihnen das verübeln, wer krank ist und das gerade im Ausland, möchte schnellstmöglich wieder fit sein.

Wird hier dann zu hoch abgerechnet und nicht nach den deutschen Gebührensätzen, so kann ein eingeklemmter Finger in der Tür mal eben 300 € an Behandlungskosten hervorrufen, welche die deutsche Krankenkasse natürlich nicht zahlt.

Zudem könnten Sie sich im Ausland in die Situation begeben können, dass es im Ort keine medizinische Versorgung wie in Deutschland gibt und Sie auf eine Versorgung angewiesen sind, welche dem deutschen und auch nicht den heutigen Normen entspricht.

Kosten wie ein Rücktransport oder Bergungskosten müssen im Ausland ebenfalls selbstständig getragen werden, da die Krankenkasse hierfür nicht aufkommen darf.

 

Länder außerhalb der EU oder ohne Sozialversicherungsabkommen
In Ländern außerhalb der Europäischen Union oder Länder mit denen Deutschland kein Sozialversicherungsabkommen geschlossen hat, ist die Hoffnung auf Kostenübernahme durch die Krankenkasse für angefallene Rechnungen einer ärztlichen Versorgung sehr gering.

Nur in wenigen Ausnahmen und nach vorheriger Absprache vor Reiseantritt mit der Krankenkasse könnte eine Erstattung erfolgen, so z.B. wenn aufgrund des Gesundheitszustands keine private Absicherungsmöglichkeit beantragt werden konnte.

Für einen geringen Beitrag von ab 9€/Jahr kann man sich also viele Kosten und Mühe ersparen.

 

Bei Fragen oder Wünschen zur Auslandsreisekrankenversicherung sprechen Sie uns gern an, wir sind auch via E-Mail, Fax, Telefon und Online erreichbar oder besuchen Sie uns doch auch einfach im Büro Versicherungsmakler Podzins in Kaltenkirchen.

 

Versicherungsmakler Podzins in Kaltenkirchen
Kieler Straße 12
24568 Kaltenkirchen
E-Mail mail@vp-makler.de
Telefon 04191/8027064
Fax 04191/8027067


Anfrage zur Auslandsreisekrankenversicherung

Vorname, Name: *
E-Mail: *
Ihre Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.
* Pflichtfeld 

 
Schließen
loading

Video wird geladen...